Praktisch Gesund Arosa

Praktisch Gesund – Arosa

Akupunktur

DIe Akupunktur ist ein Behandlungskonzept der traditionellen chinesischen Medizin. Sie basiert auf der Lehre von Yin und Yang, der Fünf-Elemente-Lehre und den Meridianbahnen. Die Akupunktur gehört zu der bekanntesten Therapieform, die wirkungsvollen Akupunkturpunkte werden passend zu dem Beschwerdebild ausgesucht um eine Behandlung zu gestallten. DIe Punkte befinden sich auf den Meridianbahnen die durch den ganzen Körper ziehen. 

Durch Akupunktur, das gezielte Stechen von dünnen Nadeln in den Körper und durch das gezielte Reizen der Akupunkturpunkte lässt sich das Qi positiv beeinflussen. Die Akupunkturpunkte befinden sich auf den Meridianbahnen und haben eine energetische Verbindung mit dem dazugehörigen Organ und dem lokalen Körperteil. Das Qi kommt an diesen Punkten von dem Körperinneren an die Körperoberfläche und ist somit über die Nadel regulierbar. Die Akupunkturpunkte wurden von der Traditionellen Chinesischen Medizin empirisch über Jahrtausende entwickelt, erprobt und verfeinert. Die TCM betrachtet den Menschen unter ganzheitlichen Gesichtspunkten, sie berücksichtigt nicht nur den Körper, sondern auch den Geist. Wenn der Mensch gesund ist, fliesst die Energie gleichmässig in alle Richtungen. Bei einem harmonischen Fluss des Qi sind die Funktionen der einzelnen Organe ungestört und Yin/Yang befindet sich im Gleichgewicht.

Krankheiten sind auf eine Störung des harmonischen Flusses der Lebensenergie und des Yin/Yang-Gleichgewichts zurückzuführen. Es kann eine zu starke oder zu schwache Energetik vorliegen. Durch eine Blockade von Qi und Blut können Schmerzen und Krankheiten entstehen. Eine Akupunkturbehandlung hat das Ziel, den Organismus wieder ins Gleichgewicht zu bringen, die Kommunikation zwischen Körper und Geist wieder herzustellen. Akupunktur kann bei Beschwerden jeglicher Art angewendet werden am besten informieren sie sich persönlich oder fragen nach.